BORNSTEDT - SHOP Ökologische Textilreinigung und Wäscherei Lottoannahmestelle Bademode
BORNSTEDT - SHOPÖkologische Textilreinigung und WäschereiLottoannahmestelleBademode

Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung

Bornstedt-Shop

 

Der Bornstedt-Shop freut sich über ihren Besuch auf unserer Homepage und das damit verbundene Interesse an  mein kleines Unternehmen. Ihre personenbezogenen Daten genießen einen hohen Schutz und sind mir ein wichtiges Anliegen. Diese speziellen Daten sind Angaben persönlicher Art oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dies betreffen unter anderen Informationen wie der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum.

 

Da diese Daten besonderen Schutz genießen, werden sie bei mir nur im technisch erforderlichen Umfang erhoben. Nachfolgend stelle ich dar, welche Informationen ich während Ihres Besuches auf unserer Homepage erfasse und wie diese genutzt werden.

 

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Ich werde Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen und ggf. zur Abwicklung von Anfragen jeglicher Art / Verträgen erheben, verarbeiten und speichern. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gesondert erteilt haben, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten auch für weitergehende, in der Einwilligung genau bestimmte Zwecke.

 

1. Verantwortliche Stelle i.S.d. § 13 Abs. 1 TMG / § 3 Abs. 7 BDSG

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:

 

Annett Klippel

Bornstedt-Shop

Potsdamer Straße 176

14469 Potsdam

 

E-Mail: bornstedt-shop@online.de

 

2. Anonyme / Pseudonymisierte Nutzung der Internetseite

 

Sie können unsere Internetseite grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten besuchen. Pseudonymisierte Nutzungsdaten werden nicht mit den Daten des Trägers des Pseudonyms zusammengeführt. Eine Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen findet nicht statt.

 

3. Besondere Funktionen der Internetseite

 

Unsere Seite bietet Ihnen verschiedene Funktionen, bei deren Nutzung von uns personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Nachfolgend erklären wir, was mit diesen Daten geschieht:

 

* Kontaktformulare:

 

Die über mein Kontaktformular aufgenommenen Daten (Name, Firma, E-Mail, Telefon und Fax) werde ich nur für die Bearbeitung von Anfragen, die durch die Kontaktformulare eingehen, verwenden. Nach Bearbeitung der Anfragen werden die erhobenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Weiterhin weise ich darauf hin, dass beim Versand von E-Mails die Übertragung zumeist ungesichert erfolgt und die Daten somit theoretisch von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Ich bin derzeit technisch nicht in der Lage, z.B. digitale Signaturen zu prüfen und kann damit weder den Absender sicher identifizieren noch eine Manipulation von Inhalten erkennen.

 

4. Datenweitergabe / Zweckbindung

 

Ich gebe grundsätzlich  personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, soweit dies für mich zur Erfüllung unserer Vertragsverpflichtungen, insbesondere zur Abwicklung eines geschlossenen Vertrages, notwendig ist. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte findet außer zu den genannten Zwecken der Vertrags- und Zahlungsabwicklung nicht statt.

 

Wenn Sie uns persönliche Daten im Rahmen einer ausdrücklichen Einwilligung zur Verfügung stellen, werden diese Daten nur für den Zweck genutzt, der der Einwilligung zu Grunde liegt und dem Sie vorab zugestimmt haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für den vorgesehenen Zweck der Datenerhebung notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

 

Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie können jederzeit eine Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten.

 

5. Statistische Auswertung der Besuche dieser Internetseite

 

Ich erhebe, verarbeiten und speichern bei dem Aufruf meiner Homepage keine personenbezogenen Daten.  

Weiterhin informiere ich darüber, dass ich keinen Einfluss auf die Verwendung von Daten des Anbieters/Plattform (1&1) bezüglich der datenschutzrechtlichen Bestimmungen habe.  Informationen diesbezüglich erhalten sie unter folgenden Link:

 

https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

 

8. Datensicherheit und Datenschutz, Kommunikation per E-Mail

 

Ihre personenbezogenen Daten werden durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis den Postweg empfehlen.

 

9. Weitergabe von Daten an Dritte durch den Webanbieter 1&1

 

Die 1&1 Internet SE ist ein Unternehmen der United Internet AG

Wir gehören neben weiteren Tochter- und Schwestergesellschaften zum Konzern der United Internet AG, Montabaur. Zur Vermeidung von Dubletten bei Adressdaten und zur Einhaltung eventueller Negativdaten, wie zum Beispiel die von E-Mail-Blacklisten, hat es sich bewährt, Kundendaten an Gesellschaften der United Internet AG in einzelnen Fällen zweckgebunden und unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen zur Verfügung zu stellen.

 

Partnerunternehmen:

Da wir bei einigen unserer Produkte auf Partnerunternehmen angewiesen sind oder manchmal auch nur als Vermittler tätig werden, ist es erforderlich, einige Ihrer Daten an Dritte weiterzuleiten. Das ist zum Beispiel der Fall bei einer Domain-Registrierung oder bei der Ausstellung eines SSL-Zertifikats.

 

Strafverfolgung:

In einigen wenigen Fällen verpflichtet uns der Gesetzgeber für Zwecke der Strafverfolgung zur Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte.

 

Service- und Vertriebspartner:

Über verschiedene Vertriebskanäle wie beispielsweise 1&1 ProfiSeller oder Kunde-wirbt-Kunde werden unsere Produkte ebenfalls vermarktet. Für eine Zusammenarbeit mit einem Vermittler ist es für einen ausgezeichneten Kunden-Service teilweise erforderlich, einige Daten an Vermittler weiterzuleiten. Das ist zum Beispiel für die Übermittlung des Provisionsstatus, Zuordnung von Provisionen und den Abgleich des Bestelleingangs notwendig.

 Ihre Daten benötigen wir zur Vertragsanbahnung und Durchführung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

 

Meldungen bei Forderungsausfällen oder Missbrauch:

Bei Forderungsausfällen oder Unstimmigkeiten zwischen den Vertragspartnern sind wir immer bemüht, eine einvernehmliche Einigung herbeizuführen. Scheitert dies, wägen wir sorgsam ab, wann und an wen Zahlungsausfälle oder eine missbräuchliche Inanspruchnahme gemeldet werden.

 

Cookies und ihr Einsatz – meine Wahlmöglichkeit:

Wie fast alle Webseiten und Apps verwenden auch unsere Anwendungen kleine Textdateien, sogenannte Cookies, die auf der Festplatte Ihres Computers oder im App-Cache Ihres mobilen Geräts abgelegt werden. Diese Cookies ermöglichen uns keine persönliche Identifikation Ihrer Person, sind aber für einen benutzerfreundlichen Betrieb unserer Website unabdingbar.

 

Arten von Cookies, die auf der 1&1 Website verwendet werden:

Cookies sind klassifiziert nach Herkunft, Zweck oder Ablaufzeit. Die von 1&1 verwendeten Cookies dienen unterschiedlichen Zwecken; ihre Gültigkeitsdauer ist variabel.

 

Herkunft:

First-Party-Cookies: werden direkt von 1&1 hinterlegt und verwaltet.

Third-Party-Cookies: hinterlegt und verwaltet von Partnern, um statistische Analysen der Navigation auf der Seite von 1&1 durchzuführen. Diese Analysen werden selbstverständlich nur pseudonym durchgeführt.

 

Zweck:

Technische Cookies: Hierdurch wird unter anderem eine reibungslose Nutzung der Navigation auf der Website gewährleistet. Zusätzlich wird auch der Zugriff auf Tools mit eingeschränktem Zugriff ermöglicht.

Cookies zu Analyse- und Werbezwecken:

Sie ermöglichen, Statistiken der Besucher der Website zu realisieren – hierzu gehören beispielsweise die Anzahl der Besuche in verschiedenen Bereichen der Website, Häufigkeit der Besuche oder Verhaltensweisen und Gewohnheiten der Nutzer. Verbessert werden können so die Navigation, Dienstleistungen und Angebote der 1&1 sowie die interessensbezogene Nutzung von Werbeflächen. Klicken Sie auf eine dieser Werbeflächen, können Cookies platziert werden. So haben wir die Möglichkeit, pseudonyme Nutzerprofile zu erstellen, um interessensbezogene Werbung bereitzustellen.

 

Gültigkeit:

Session Cookies: Diese Cookies sammeln und speichern Daten für die Dauer, auf der der Nutzer sich auf der 1&1 Website befindet.

 

Permanente Cookies:

Diese Cookies sammeln und speichern Daten im Browser innerhalb eines variablen Zeitraums, je nach Zweck. Durch spezielle Browsereinstellungen können Sie alle oder einige Cookies auf Ihrem Gerät akzeptieren, blockieren oder deaktivieren. Auch wenn Ihre Einstellungen im Browser dahingehend verändert wurden, dass bestimmte Cookies blockiert sind, können Sie weiterhin auf die Informationen der gesamte 1&1 Website zugreifen. Allerdings könnte die Bedienung oder die Nutzung bestimmter Dienste, die von 1&1 angeboten werden, eingeschränkt sein. Sollten Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben, können Sie dieses Einverständnis jederzeit zurückziehen. Bestehende Cookies werden dann gelöscht. 1&1 behält sich das Recht vor, diese Cookie-Richtlinie zu ändern, sofern Änderungen an der Konfiguration und/oder der Verwendung von Cookies vorgenommen werden. Eine aktualisierte Version wird auf dieser Website veröffentlicht. Die Einstellungen von Cookies können Sie unter https://hosting.1und1.de/cookies vornehmen.

 

Produktspezifische Datenschutzinformationen:

Bei einigen unserer Produkte setzen wir auf die Expertise von spezialisierten Partnerunternehmen. Dadurch stellen wir sicher, dass Sie bei 1&1 stets die besten Leistungen und Services erwarten können. Sollten Sie ein Produkt nicht mehr nutzen, löschen wir Ihre persönlichen Daten in den meisten Fällen sofort.

 

Webhosting:

Content Delivery Network CDN

 

Zweck der Verarbeitung:

Bei Nutzung des CDN werden Inhaltsdaten in Cloudflare Rechenzentren gespeichert. Kategorien personenbezogener Daten,  Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Verkehrsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Cloudflare, San Francisco, USA

 

WebSite Creator:

 

Zweck der Verarbeitung, Bearbeitung und Veröffentlichung der Website, Kategorien personenbezogener Daten,  Nutzungsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

cm4all AG, Köln, Germany

 

 

Mobile Website Builder

 

Zweck der Verarbeitung:

Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung der Website

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Nutzungsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Afilias plc, Dublin, Ireland

 

Google Sitemaps

 

Zweck der Verarbeitung:

Bei Nutzung von Google Sitemaps werden Google Informationen zur Verfügung gestellt, um den Inhalt des Webspace über die Google Suche zugänglich zu machen.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Google, Mountain View CA, USA

 

SiteLock

 

Zweck der Verarbeitung:

Bei Nutzung von SiteLock wird Malware im Webspace automatisch erkannt und gelöscht.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Speicherfrist:

SiteLock speichert den Webspace des Kunden für 7 Tage (Grace-Periode). Löschung aller personenbezogenen Daten innerhalb von 30 Tagen nach der Bereinigung.

 

Beteiligte Drittanbieter:

SiteLock, Scottsdale, USA

 

MyWebsite (aktuelle Produktgeneration)

 

Website Editor

 

Zweck der Verarbeitung:

Der Bearbeitung und Veröffentlichung der Website

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Duda Inc., Tel Aviv, Israel

Amazon Web Services, Inc., Seattle WA, USA

 

Webspace

 

Zweck der Verarbeitung:

Hosting der Website

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Amazon Web Services, Inc., Seattle WA, United States

 

Online Business Card

 

Zweck der Verarbeitung:

Schnelle Veröffentlichung einer Online-Visitenkarten-Website. Als Kunde besteht die Möglichkeit zu wählen, welche Informationen auf dieser Website angezeigt werden. Benutzerdaten werden an Google und Facebook gesendet, um öffentlich zugängliche Informationen abzurufen. Diese Daten dienen als Ausgangspunkt für die Online-Visitenkarte des Benutzers.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Nutzungsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Google, Mountain View CA, USA

Facebook, Menlo Park CA, USA

 

Anfahrtsbeschreibung

 

Zweck der Verarbeitung:

MyWebsite verwendet die Adressdaten, um den Standort des Unternehmens / Kunden auf einer Karte anzeigen zu können (Wegbeschreibung). Dazu überträgt das Produkt die Daten an den Kartenanbieter Mapbox. Dies geschieht automatisch bei der ersten Projekterstellung.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Mapbox, Washington D.C., USA

 

Website Translator

 

Zweck der Verarbeitung:

MyWebsite sendet den Textinhalt der Website an Google Translate, um den Inhalt in eine oder mehrere andere Sprachen zu übersetzen. Dies geschieht beim Anlegen eines mehrsprachigen Textes durch den Kunden.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Google, Mountain View CA, USA

 

Multi Location

 

Zweck der Verarbeitung:

MyWebsite verwendet die Adressdaten, um eine oder mehrere Markierungen auf einer Karte zu setzen, so dass die Standorte des Unternehmens / Kunden angezeigt werden (Wegbeschreibung). Dazu überträgt das Produkt die Daten an den Kartenanbieter Mapbox. Dies geschieht automatisch beim Hinzufügen des Widgets und mit zusätzlichen Standorten, wenn sie dem Widget hinzugefügt werden.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Mapbox, Washington D.C., USA

 

MyWebsite (Vorherige Produktgeneration, Version 8)

 

Google Maps

 

Zweck der Verarbeitung:

MyWebsite 8 übermittelt die Adressdaten des Kunden an Google, um Google Maps-Modul mit der richtigen Adresse vorzubefüllen oder sendet eine andere angegebene Adresse an Google.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Google, Mountain View, USA

 

Google Sitemaps

 

Zweck der Verarbeitung:

Wenn die Domain mit dem Website-Projekt verbunden ist, stellt MyWebsite diese Informationen dem Google Sitemap-Service zur Verfügung, um die SEO-Ergebnisse für den Kunden zu verbessern.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

Google, Mountain View, USA

 

My Data

 

Zweck der Verarbeitung:

Durch die Veröffentlichung der MyWebsite-Homepage werden Kunden- und andere benutzerdefinierter Daten im schema.org-Format der Website hinzugefügt, um Suchmaschinen zu unterstützen und die SEO-Ergebnisse zu verbessern.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

öffentlich

 

Domain & SSL Zertifikate

 

Zweck der Verarbeitung:

Registrierung, Übertragung, Konfiguration, Pflege und Löschung des Domainnamens für den Kunden

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Speicherfrist:

Dieser Zeitraum ist für die verschiedenen Top Level Domains (TLDs) unterschiedlich und hängt vom Registrar Accredation Agreement (RAA) der Vergabestelle ab.

 

Beteiligte Drittanbieter:

Eine dedizierte Übersicht für Registry und Escrow Provider finden Sie hier: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-registration/

 

SSL Zertifikat

 

Zweck der Verarbeitung:

Registrierung, Konfiguration, Wartung und Löschung von SSL-Zertifikaten für Kunden. Automatisierte Verarbeitung in MyWebsite-Produkten beim Verbinden der Domain mit dem Website-Projekt.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

DigiCert, Lehi UT, USA

 

Anmerkung

Bei der Verschaffung und/oder Pflege von SSL-Zertifikaten wird 1&1 im Verhältnis zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Zertifikatsaussteller lediglich als Vermittler tätig. 1&1 hat auf die Zertifikatsausstellung keinen Einfluss. 1&1 übernimmt keine Gewähr dafür, dass die für den Kunden beantragten Zertifikate überhaupt zugeteilt werden oder auf Dauer Bestand haben.

 

1&1 Mail

 

Zweck der Verarbeitung:

Bereitstellung von E-Maildienstleistungen, einschließlich dem Anlegen, Konfigurieren und Löschen von E-Mailadressen

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Inhaltsdaten, Verkehrsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Speicherfrist:

7 Tage nach Löschung/Kündigung

 

Beteiligte Drittanbieter:

Open-Xchange, Nürnberg, Germany

 

Hosted Exchange

 

Zweck der Verarbeitung:

Bereitstellung von E-Maildienstleistungen, einschließlich dem Anlegen, Konfigurieren und Löschen von E-Mailadressen

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Inhaltsdaten, Verkehrsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Speicherfrist:

Ende der Vertragslaufzeit

 

Microsoft Office 365

 

Zweck der Verarbeitung:

Nutzung von Microsoft Office 365, einschließlich der Erstellung, Konfiguration und Löschung von Konten und Benutzern.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Speicherfrist:

Benutzerdaten werden bis zu 1 Jahr nach Entfernung der letzten Lizenz gespeichert.

 

Beteiligte Drittanbieter:

Microsoft, Redmond WA, USA

T-Systems International, Frankfurt am Main, Germany

 

List Local

 

Zweck der Verarbeitung:

Veröffentlichung und Synchronisation von Unternehmensdaten in Online-Verzeichnissen zur Verbesserung des lokalen Suchrankings in Suchmaschinen

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Speicherfrist:

30 Tage nach Kündigung

 

Beteiligte Drittanbieter:

uberall, San Francisco CA, USA

 

rankingCoach

 

Zweck der Verarbeitung:

Optimierung der Kunden-Website bei Google. Bei Nutzung der Pro-Version zudem die Einrichtung von Google Ad Words-Kampagnen.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Beteiligte Drittanbieter:

rankingCoach, Köln, Germany

 

Search Engine Marketing

 

Zweck der Verarbeitung:

Einrichtung und Verwaltung von Google Ad Words-Kampagnen für die Kunden-Website.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Speicherfrist:

30 Tage

 

Beteiligte Drittanbieter:

Latitude, Warrington, UK

 

Hosting Mobile App

 

Zweck der Verarbeitung:

Mobiler Zugang zum 1&1 Control-Center.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Nutzungsdaten

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

Speicherfrist:

12 Monate für Nutzungsdaten

 

Beteiligte Drittanbieter:

Adobe Analytics, San José CA, USA

Google, Mountain View CA, USA

 

1&1 WebAnalytics

 

Zweck der Verarbeitung:

Statistische Auswertung und technischen Optimierung des Webangebots. Die Daten werden vollständig anonym verarbeitet.

 

Kategorien personenbezogener Daten:

Bestandsdaten, Nutzungsdaten, Inhaltsdaten

 

Rechtsgrundlage:

Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

 

7. Transparenz ist unsere Maxime

 

Alle Daten, die wir während des Vertragsverhältnisses von Ihnen erhalten, verwenden wir in erster Linie für den Service, den Sie erwarten. Interne Auswertungen und Analysen zur Verbesserung unserer Produkte und Services nehmen wir ausschließlich im gesetzlich definierten Rahmen anonymisiert und pseudonymisiert vor.

 

Ihre Rechte

 

Neben dem Auskunftsrecht, stehen Ihnen auch ein Berichtigungsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, ein Löschungsrecht, ein Sperrungsrecht und ein Übertragungsrecht Ihrer Daten zu.

Darüber hinaus können Sie jederzeit gegen diese Verarbeitung Widerspruch einlegen. Möchten Sie eines dieser Rechte ausüben, schreiben Sie bitte unserem Datenschutzbeauftragten und wir erledigen das für Sie. Bitte wenden Sie sich dazu an folgende Adresse:

 

1&1 Internet SE

 Der Datenschutzbeauftragte

 Elgendorfer Straße 57

 56410 Montabaur

 

oder per E-Mail an: datenschutz@1und1.de

 

10. Widerruf von Einwilligungen - Datenauskünfte und Änderungswünsche – Löschung & Sperrung von Daten

 

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an folgende Adresse senden: bornstedt-shop@online.de

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

Zuständige Datenschutzbehörde:

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219

10969 Berlin

 

 

Öffnungszeiten

 

Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 Uhr

Sa. 10.00 - 13.00 Uhr 

 

Jetzt Neu:

Potsdamer Straße 176,

14469 Potsdam

(Aldi-Gelände)

 

Geschlossen:

19.04. - 22.04.2019

01.05.2019

30.05.2019

03.10.2019

 

Betriebsferien:

22.07. - 04.08.2019

23.12. - 05.01.2020

 

 

 

 

 

 

Termine für Abholservice (Textilreinigung und Teppichreinigung) nur nach Absprache möglich!!!

Vorkasse EC Karte
Advance Payment, EC Karte

Textilreinigung mit Vorkasse !!!

 

EC-Kartenzahlung:

- Wäscherei ab 10 €

- Lotto ab 50 €

 

Keine EC- Kartenzahlung für Briefmarken !